Archiv der Kategorie: DMR

Digital Mobile Radio
ist ein Mobilfunk Standard der ETSI TR 102 398
http://wiki.oevsv.at/index.php?title=DMR-Standard

Xreflector.net QRT CL @31.12.18 FCS CL

Siehe http://Xreflector.net

Die Reflektoren für Fusion (FCS), dPMR (LCS), APCO25 (PCS) sind nicht mehr verfügbar, auch hierfür gibt es ganz ähnliche Alternativen

http://dcs001.hamradio-digital.net

http://dcs002.hamradio-digital.net

Wurden bereits umgestellt auf die opensource xlx Server Software

Dank an DL1BH und DG9FFM von dmrplus.de Team

Nachtrag OE1KBC via Twitter 180920

Es wird also einige Änderungen geben die von Nutzern eingestellt bzw. Für DV4Mini Nutzer neue Software einspielen müssen.

Vy73

DB0TTB TS1 TG4 verbunden mit XLX015 DL Multinet Bridge (Modul A) NXDN C4FM DSTAR

Sachstand 1809071500 update 1809100500

ja ich weiß, es kann keiner mehr durchblicken, grade weil der Experimentierfreudigkeit keine Grenzen mehr gesetzt sind und umso wichtiger die Dokumentation, auch wenn es hier zugegebenermaßen auch schon schwer ist zu folgen.

Wir können ab sofort  (@TTB TS1 TG4)  das zweite Gateway zum bestehenden DV4Mini Dongle NXDN Server bzw. die xlx015 Multinet Bridge erreichen.
Es wird also hier und da zum Hochtasten des TTB DMR Senders auf TS1 TG4 kommen,
Die Dashboards zu den anderen Betriebsarten sind einzeln hier aufgeführt. In der jeweiligen Betriebsart bitte dort verbinden um auf TTB TS1 TG4 wieder raus zu kommen, vorbehaltlich es liegt keine andere Nutzung z.B. durch das DMRGateway @TTB evtl. Brandmeister Netzbetrieb auf TS1  vor (jeder Zeitschlitz ist dabei unabhängig).

XLX015 Bridge     : http://213.202.228.119/index.php
NXDN 01 015       : http://nxd001.xreflector.net/NXD/mitte.html
C4FM FCS005 15 : http://fcs005.xreflector.net/system.html
C4FM YSF DL 2    : http://213.202.228.87/ysf/

Diese vier modes sind alle miteinander verbunden und egal wer wo spricht ist auf TTB TS1 TG4  zu hören und umgekehrt.

Viel Spaß beim QSO fahren und bitte immer denken,  Ihr seit nicht allein und bitte nicht ein „FM Kaffeerunden“ QSO auf dieser TG 4 TS 1 oder anderer TG (womöglich hören sich beide noch direkt). Das wäre schlicht RÜCKSICHTSLOS ! Im übrigen ist nicht sinnvoll den TOT Timer auf z.B. 10 Minuten zu setzen, das Netz wird zukünftig keinen Sendedurchgang länger wie 240 Sekunden mehr übertragen !

vy73 schönes Wochenende de dk6px

Kenwood 33xx / 53xx DMR / NEXEDGE (=ICOM NXDN 6,25kHz) Geräte

falls jemand überlegt ein Kenwood DMR / NEXEDGE Gerät zu nutzen/kaufen, die jeweilige Programmiersoftware habe ich lizensiert zu meiner Verfügung (KPG-D1 / KPG-D3).

Ich kann gerne unterstützen bzw. den bisher erzeugten Codeplug erweitern und das Funkgerät programmieren. Somit wäre ein Teil der hohen Kosten eingespart.

Anfragen gern an mich direkt :  dk6px@amsat.org

vy73

DMRGateway @DB0TVM @DB0TTB Betriebshinweise

zum DMRGateway Betrieb @DB0TVM: Stand 13.08.2018 dk6px
und seit 11.08.2018 auch aktiv @DB0TTB, beide Relais sind DMR+ seitig @IPSC2 OE Master

DMR Zeitschlitz 1 IPSC2
Dank der guten Anbindung über den ÖVSV Server Wien (dank an OE1KBC) sind folgende Landeskennung auf Bedarf (Talkgroup einmalig kurz senden) verfügbar:
Bitte beachten, das jeweils der QSO Verkehr natürlich in der Landessprache stattfindet.
TG222 I
TG228 HB
TG232 OE
TG235 G
TG260 SP
TG262 DL

Besonderheiten aufgrund der Anbindung an den IPSC2 OE des ÖVSV auch bei Bedarf Talkgroup einmalig aussenden )
TG 5 Crossmodegateway zu NXDN deutschsprachig Europa TG20000 NXDN Server des ÖVSV in Wien http://srv08.oevsv.at/nxdn
TG 6 Crossmodegateway zu DSTAR Modul A http://dstar.oevsv.at/db/index.php
TG 7 Crossmodegateway zu C4FM des ÖVSV Server Wien siehe http://c4fm.oevsv.at/ysf/
http://ham-dmr.at/index.php/2018/07/03/bruecke-von-dmr-austria-ipsc2-zu-c4fm-ysf-at-austria/

DMR Zeitschlitz 1 DMR Brandmeister Möglichkeiten @DB0TVM
wegen der gleichlautenden dreistelligen Landeskennungen 228,232,262 usw.
können diese aus Kompatibilitätsgründen zum DMR + für das Brandmeisternetz mit vorangestellter 9 aktiviert werden, sofern vom Sysop konfiguriert:
TG9228 (HB Landesweit)
TG9232 (OE Landesweit)
TG9262 (DL, BM )
TG9260 (SP) seit 01.08.2018
Diese BM TGs müssen natürlich im Funkgerät programmiert werden.

Sobald die Zeitlich bedingte Rückfallzeit TG Aktivierung im Brandmeister (10 Minuten) abgelaufen ist (also ohne SendeAktivität des Nutzers am DB0TVM)
fallen diese automatisch wieder raus, sind danach nicht mehr aktiv, zu sehen hier : https://brandmeister.network/?page=repeater&id=262851

Anmerkung: wenn eine Zeitlang nicht z.B: auf 9262 BM gesprochen wird, ist nach Rückfallzeit in Folge auch ein Ruf von DMR+ TG 262, 2, 20 hörbar.
Vorrang hat die jeweils aktive TG aus dem jeweiligen Netz die nach Pause 30 Sekunden aktiv gehalten wird.

Zeitschlitz 2 DMR @DB0TVM ist offen für vieles in derzeit bekannte DMR Systeme.

DMR+ Reflektorbetrieb / Schaltung wie gewohnt = 4015 erstmalig senden -> Umschaltung, dann mit TG9 in den Reflektor sprechen.
DMR TS2 TG 8 , wird ins Brandmeister Netz als TG9 umgesetzt = Reflektorbetrieb BM ist damit möglich.
für Reflektoren im BM Netz ist im Zeitschlitz 2 die TG9 voranzustellen = 94015 erst und einmalig senden aktiviert den BM Reflektor,
dann wichtig, bitte mit TG8 in den BM Reflektor sprechen, denn TG9 Aussendung bleibt im IPSC2 DMR+ Netz !

vy73

Anytone AT-D598 DMR/dPMR/FM triple Mode Mobilradio

Na da ist ja ein interessantes mobiles Digitalgerät angekündigt.
http://www.anytone.net/supply/mobile-radio-factory1.html

Mal schaun, wie viel Beta die Software dann noch ist und ob Kompatibilität zu ICOM / Kenwood dPMR  ETSI  TS 102 490 und TS 102 658 realisiert wird.
http://www.icomeurope.com/files/Brochures/PMR_dPMR-Katalog2013_BRO_D_20140328.pdf

vy73

NXDN Betriebsmöglichkeiten mit dem neuen http://www.pistar.uk/

180817 NXDN ID eintrag bitte online direkt hier http://www.ko3q.com/

Danke wiederum an G4KLX Jonathan für die Crossgatemodule und  Andy Taylor (MW0MWZ) für seine Pistar Benutzerfreundliche Bedienoberfläche.

Hierdurch kann jeder mit einem C4FM Gerät oder DMR Gerät und pistar Hotspot am NXDN Betrieb teilnehmen. Wenn aktiviert wäre dieser Betriebsmode YSF2NXDN oder DMR2NXDN grün hinterleuchtet siehe Bild unten, hier nicht aktiv sondern direkt NXDN.
Entsprechend gültige Konfiguration vorausgesetzt.

Eine NXDN ID kann jeder hier http://www.ko3q.com/
beantragen (leider unabhängig von der DMRID, da Anzahl begrenzt auf 65000 Teilnehmer : NXDN Protokollbedingt).

Die derzeit vom PISTAR erreichbaren Reflektoren sind hier http://www.pistar.uk/nxdn_reflectors.php gelistet, es existieren allerdings hiervon unabhängige teils gleichlautende Reflektoren z.Bsp. die weltweite NXDN TG65000 :
Pistar Hotspot Dashboard   http://nnxdn.n18.de/
Florida/VK5  Dashboard   hier 

Die Europa und Florida TGs Talkgruppen sind zum Glück identisch (noch), je nach qualifiziertem Betrieb.

vy73  dk6px

 

2018 DMR+ / Brandmeister News = Zusammenschaltung der Regional TGs

Dank an OE1KBC Kurt, DL5DI Hans-Jürgen . Sie sind unermüdlich für den Amateurfunk seit Jahren im Einsatz. Danke natürlich auch an die vielen jungen BM Entwickler.Durch Ihren Tag und Nachteinsatz in jeder freien Minute und den geführten diplomatischen Gesprächen auf der Hamradio sind die dort gefundenen Kompromisse teilweise (Server abhängig) schon umgesetzt.

Auf den weiter unten verlinkten IPSC2 Servern sind die Regional spezifischen Brandmeister Talkgruppen im DMR+ System aufgenommen und werden im Monitor nicht nur sichtbar. Die Talkgruppen können auf Anforderung aufgeschaltet werden. Weitere Infos dazu folgen bald auf www.ham-dmr.at

DB0TVM München macht dies bereits durch das eingesetzte DMRGateway (Hytera dank an oe1kbc) auf Zeitschlitz 2  möglich.  Infos zur Betriebstechnik folgen bald.

DL IPSC2 Server http://ipsc.dmr-dl.net/ipsc/#
OE IPSC2 Server http://srv07.oevsv.at/ipsc/

vy73