Archiv für den Monat: Oktober 2018

DMR Alinco DJ-MD5 erste Erfahrung / Review

Stand 1810130601

Wie an anderer Stelle vermutet: Die Hard- Software des Alinco DJ-MD5  ist auf den ersten Blick identisch mit dem Anytone D868UV, (ausgenommen Tastenanzahl obere fehlt, sowie Displaybreite, es fehlen Zeichen in der Darstellungsbreite).
Software revisionen beim Alinco DJ-MD-5 alles Rev1.0 beim mir vorliegenden Gerät, ausser Unterpunkt ( SCT3258TD with AMBE voice codec) 3258 V2.01.05NJ somit gleich zu Anytone.
Der FM Empfängerteil vermittelt sofort einen besseren Eindruck. tbc

Es liegt ein USB Programmierkabel auf Standard USB Micro bei, die CPS Software ist ebenfalls identisch Anytone/Alinco.  Natürlich lassen sich die gespeicherten CPS nicht einfach vom jeweils anderen Gerät laden, über Tools Export, Import ist dies zum Glück möglich.

Die Fronttasten machen bei Bedienung einen sehr billigen Eindruck, weiterer Bericht folgt, vor allem mit Fokus auf Softwarefehler/Bugs die beim D868UV auftreten.

vy73

WebSDR Sammlung

Aufgrund der wenig aktuellen Sammlungen im Internet hier aktuell 181008 gültige links

http://websdr.dk0od.de:8073/ OpenwebRX in der Regel 70 cm Relais
Ein Service des OV Dachau C06 (dj2fr)

http://dk0te.dhbw-ravensburg.de:8901/ HF inkl. 2 Meter Band SDR
Nur via Hamnet erreichbar
http://44.225.43.136// OpenWebRX Start Knopf bitte betätigen (Service des OV Passau)
OpenWebsdr weltweit über Karte sind die veröffentlichten SDR anwählbar
https://sdr.hu/map
http://sdr.hu/click?id=1261 KiwiSDR in Ulm Ein Service von DG2SAX

http://witikiwi.ddns.net:8073 in Wels AT

Interessant und verfolgt wird zur Zeit folgendes Konzept : http://www.cloud-sdr.com/what-is-cloud-sdr/

vy73

Network Radios 3G/4G Zello Anbindung DM0ULR NXDN

mangels derzeitiger (wird sich 2019 ändern) Möglichkeiten den/die Repeater Wendelstein via LTE, Hamnet anzubinden, wird dies voraussichtlich via 3G/4G per 70cm Uplink realisiert werden. Die Lizenz hierzu ist bereits eingetroffen.

Nach https://projekt-pegasus.net/ wäre dies der nächste Repeater der dem aktuellen Trend folgt, hauptsächlich via Handynetz erreichbar zu sein. Zugangsmöglichkeit natürlich nur für lizensierte Funkamateure.

In USA und GB scheinen sehr viele Amateure mangels Repeater (Kosten, Ausbreitung) teilweise ganz umzusteigen und sind nur noch per „Network“Radio erreichbar.

Siehe hierzu aktuelle Produktentwicklungen hier : https://network-radios.com/index.php/product-category/radios-2/dmr/

Auf dem Smartphone einfach die App Zello https://zello.com/
installieren und registrieren, dann bei den Kanälen hinzufügen nach DB0* oder ähnlich suchen und um Freischaltung bitten und los gehts.

vy73