Archiv für den Monat: August 2013

DM0GAP DSTAR Betriebshinweise

update 03.11.13 ab heute bis 24.12.13 ist die Revision der Bergbahn, somit ist der Zugang zum Repeater schwierig bis ausgeschlossen, hoffen wir, das alles so stabil weiter funktioniert….

update 19.10.13 heute haben wir auf dem Wank den DCS Verbindungsfehler nachvollziehen können, ursächlich ist nicht die LTE Verbindung sondern das DVRPTR V2 Board. Zur weiteren Beobachtung haben wir einmaligen nächtlichen Neustart des V2 Boards eingebaut, mal sehen ob wir so den November überstehen können (es fährt keine Bergbahn wegen Revision im November).  vy73  Christian, Peter, Stefan

update 18.10.13 wieder LTE Störung, daher keine DCS Verbindung möglich, CCS funktioniert bedingt, morgen bauen wir eine Schaltuhr ein, sodass einmal täglich die LTE Verbindung unterbrochen wird. Ob das gewünschte Abhilfe bringt können wir nicht versprechen.

update 10.10.13 D-PRS  also digitale DSTAR Standortdaten – sofern fehlerfrei via dm0gap empfangen – werden übertragen, wenn die zweite APRS Bake DM0GAP-B am korrekten QTH mit richtiger QRG-Info von DM0GAP 438,475 angezeigt wird (dann hab ich den RX gestartet).

update 06.10.2013 LTE Verbindung war wieder unterbrochen, Ursache liegt beim Provider, Unterbrechung hätte vermutlich ggfs.per Remotesteuerung verkürzt werden können, wir besprechen einen Lösungsansatz

update 17.09.2013 nun wieder über LTE angebunden… weiter in Beobachtung

update 16.09.2013 vermutlich aufgrund LTE Drosselung Betriebseinschränkung : derzeit „nur“ im DCS Bayern Betrieb möglich (via 70 cm Uplink angebunden) .. spätest Ende dieser Woche sollte alles wieder wie bisher gewohnt funktionieren, hoffen wir.

update 18.08.2013 Reaktivierung der LTE Anbindung, kein IRCDDB  = im Laufe des vormittags, letzter Ausfall aufgrund Gewitterschadens, mal sehen ob die Hardware das nächste übersteht ….

update 08.08.2013 aufgrund unbekanntem Ausfall der LTE Verbindung nun wieder uplink auf dem Nutzerzugang und damit auch wieder IRCDDB Routing möglich.

update 04.08.2013  ab heute Testbetrieb mit Internetverbindung über LTE – derzeit nur Betrieb mit dvrptr V2, daher nur QSO via  DCS möglich,  keine IRCDDBLive Verbindung in diesem Betriebsmodus, wir beobachten erst einmal so die Stabilität der Verbindung. Sollte es einigermassen stabil funktionieren werden wir bei nächster Möglichkeit die Software der V2 aktualisieren.

vy73 Christian, Peter , Stefan

DMR @DB0TVM 439,800 MHz -9,4 MHz

Lastheard wie schon gesehen unter xreflector.net dort HAM-DMR  oder direkt mit http://87.106.3.249/dmr/

update 14.12.13 DMR RX  zeitweise unempfindlich vermutlich bedingt durch Mischprodukte in der nahen Umgebung  vy73 Stefan dk6px

update 03.11.13 http://176.10.105.236/dmr_rptstatus.htm hier findet Ihr die Liste der aktuell verbundenen HyteraDMR Repeater. Unter dem Link http://wiki.oevsv.at/index.php?title=OPEN-HYTERA-Routingkonzept gibt es aktualisierte Infos

update 27.10.13 Slotwechsel nun kompatibel zu DMR-MARC – also Slot 1 übergreifende QSO – Slot 2 lokal – Softwareupdate im gesamten System, sodass Anfang November nahezu alle alten bekannten QSO Unterbrechungen weg sein sollten.

update 22.08.2013 06 Uhr – Montage auf dem Olympiaturm, Netzanbindung funktioniert,

danke Jann und Walter !!  Dankeschön !

update 18.08.2013 Vom OE Master läuft eine sehr gute Verbindung zu den anderen Masterservern wie DL West, Nord bzw. USA

update 18.08.2013  Hytera Repeater wird im Laufe der nächsten 14 Tage wieder am Standort @DB0TVM montiert.

Der Repeater hängt am OE Hyteramaster, der von Kurt OE1KBC von Wien aus betrieben wird,  Mastersoftware wurde von DG1HT Torsten übernommen.  Infos dazu siehe http://wiki.oevsv.at/index.php?title=OPEN-HYTERA-OE-MASTER

vy73 Stefan dk6px