Webseite APRS.fi hinterlegt Google MAP wird sich verändern

Wohl auch vor dem Hintergrund der von der lieben EU verhängten Maßnahmen wird sich die Webseite http://aprs.fi  in Ihrer bisher bekannten Darstellung verändern,  wenn überhaupt weiter fortgeführt werden.

Ein Dank an die EU policies, es werden ganz sicher noch weitere Konsequenzen bei anderen Themen folgen.

Quelle :  Southgate Amateur Radio News  unserer Freunde der AMSAT-UK  (in englischer Sprache)

vy73  und hier wohl  vy55

Fieldday des OV Garmisch C03 @Hohenpeissenberg

Auf zahlreiche Funkerbegeisterte OMs (grade oder trotzt der Gewitter) des diesjährigen Fielddays freut sich der OV C03, dieses mal auf einem der schönsten Funkerberge in Oberbayern, im Webcam Bild ist ganz links der Parkplatz = Fieldday location zu sehen:  https://www.foto-webcam.eu/webcam/peissenberg/

Infos des OV C03 hier : http://darc-c03.de/darc-co3/co3-aktivitaeten/471-co3-fieldday-im-juli-2018-hohenpeissenberg

vy73

 

DL6RBQ sk

Wie mir seine Tochter heute mitgeteilt hat, ist Eberhard leider von uns gegangen, sein Herz hat nicht mehr weiter schlagen wollen.

Wir werden sein Engagement vor allem bei den digitalen Betriebsarten und seine Hilfsbereitschaft immer in Erinnerung behalten.

vy73

 

Einfuhr von Funkgeräten ausserhalb der EU = USA // Probleme mit dem Zoll / BNetzA

Vermutlich aufgrund der sich verschärfenden politischen Situation ist wohl der Deutsche Zoll angewiesen alle elektronischen Geräte, speziell aus den USA kommend, in Abstimmung mit der BNetzA kritisch zu prüfen,  in nun schon mehreren Fällen, selbst die Einfuhr / Import von ICOM Funkgeräten mit FCC Zulassung und UL Zertifikat    zu verweigern !

Also Vorsicht, denn die Versandkosten sind dann schon mal weg, wenn die Sendung wieder zurückgeschickt werden muss.  Auch wenn der Sendungsempfänger wie bei mir, Funkamateur ist.

Derzeit sind Verfahren anhängig,  bei Fragen , gerne an mich, derzeit ist es schwierig, es gibt aber Möglichkeiten, kostenfreie rechtliche Mittel und Wege hier gegen vor zu gehen.

vy73 dk6px

DB0TVM DMR und DB0TTB beide auf IPSC2 OE Server Wien

Danke an Kurt OE1KBC für seine Unterstützung.  Danke an Walter DC5SL für seine Unterstützung, denn München DB0TVM ist nun auf dem OEVSV IPSC2 Server Wien aufgeschaltet.

Es gelten somit für beide DMR Repeater gleiche (inkl.spezielle DSTAR Kopplung, siehe unten) DMR+ und Brandmeister Talkgroup Möglichkeiten.  Somit ändert sich für Benutzer die mobil unterwegs sind und zwischen den Repeatern auswählen, fast nichts !

Die jeweiligen Talkgroupregeln sind identisch. Ausgenommen : DB0TVM hat keine statisch aufgeschalteten Talkgroups um möglichst immer frei für lokale Benutzer zu sein!  DMR DB0TVM hat parallel direkten Zugriff auf den Brandmeister Server in der Schweiz,  DB0TTB folgt bald.

Hier Hinweise zu den DSTAR Kopplungen die dank Kurt OE1KBC am Server Wien realisiert sind, hier ist für jede Kopplung (also zwei) ein AMBE 3000 Modul am Server angeschlossen:

Ganzes D-Star Netz Österreich mit beiden DMR Netzen in Österreich verbunden

IPSC2 (DMR TG1-110) Brücke zu D-STAR XLX232M in Betrieb

 

NXDN TG50525 DMR Brandmeister TG50525 Crossmodegateway

DB0ULR NXDN 70 cm 439,325 MHz  ist derzeit statisch auf  die NXDN TG50525  aufgeschaltet.
Ausgenommen hiervon sind QRX Zeiten Montags und Mittwochsabends aufgrund lokaler FM Runden.

Sobald von Brandmeisternetz eine DMR Aussendung auf  TG50525 aktiv ist, wird diese unmittelbar (sofern nicht andere dynamische TG durch lokalen Benutzer aktiviert) via DB0ULR NXDN 70 cm  übertragen und umgekehrt, dank gleichem Sprachcodec relativ einfach, setzt allerdings entsprechende gültige ID und Talkgroupaussendung im NXDN Netz voraus.

Dashboard hier http://50525.nxref.org/

Es funktioniert fantastisch. Dank an Adrian VK4TUX !!

vy73

NXDN Betriebsmöglichkeiten mit dem neuen http://www.pistar.uk/

Danke wiederum an G4KLX Jonathan für die Crossgatemodule und  Andy Taylor (MW0MWZ) für seine Pistar Benutzerfreundliche Bedienoberfläche.

Hierdurch kann jeder mit einem C4FM Gerät oder DMR Gerät und pistar Hotspot am NXDN Betrieb teilnehmen. Wenn aktiviert wäre dieser Betriebsmode YSF2NXDN oder DMR2NXDN grün hinterleuchtet siehe Bild unten, hier nicht aktiv sondern direkt NXDN.
Entsprechend gültige Konfiguration vorausgesetzt. Eine NXDN ID kann jeder hier http://nxmanager.weebly.com/ beantragen (leider unabhängig von der DMRID, da Anzahl begrenzt auf 65000 Teilnehmer : NXDN Protokollbedingt).

Die derzeit vom PISTAR erreichbaren Reflektoren sind hier http://www.pistar.uk/nxdn_reflectors.php gelistet, es existieren allerdings hiervon unabhängige teils gleichlautende Reflektoren z.Bsp. die weltweite NXDN TG65000 :
Pistar Hotspot Dashboard   http://nnxdn.n18.de/
Florida/VK5  Dashboard   hier 

Die Europa und Florida TGs Talkgruppen sind zum Glück identisch (noch), je nach qualifiziertem Betrieb.

vy73  dk6px

 

2018 DMR+ / Brandmeister News = Zusammenschaltung der Regional TGs

Dank an OE1KBC Kurt, DL5DI Hans-Jürgen . Sie sind unermüdlich für den Amateurfunk seit Jahren im Einsatz. Danke natürlich auch an die vielen jungen BM Entwickler.Durch Ihren Tag und Nachteinsatz in jeder freien Minute und den geführten diplomatischen Gesprächen auf der Hamradio sind die dort gefundenen Kompromisse teilweise (Server abhängig) schon umgesetzt.

Auf den weiter unten verlinkten IPSC2 Servern sind die Regional spezifischen Brandmeister Talkgruppen im DMR+ System aufgenommen und werden im Monitor nicht nur sichtbar. Die Talkgruppen können auf Anforderung aufgeschaltet werden. Weitere Infos dazu folgen bald auf www.ham-dmr.at

DB0TVM München macht dies bereits durch das eingesetzte DMRGateway (Hytera dank an oe1kbc) auf Zeitschlitz 2  möglich.  Infos zur Betriebstechnik folgen bald.

DL IPSC2 Server http://ipsc.dmr-dl.net/ipsc/#
OE IPSC2 Server http://srv07.oevsv.at/ipsc/

vy73