DSTAR Reflektor Südtirol zieht um DCS009F

aus verschiedenen Gründen wachsen die Südtiroler DSTAR Relais und folglich Benutzer mit OE zusammen, heißt die DCS008F (DTMF D806) Aktivität wandert nach DCS009F (DTMF D906)…

Die Relais in Oberbayern werden spätestens bei wieder anlaufenden Liftbetrieb folgen (zum Jahresende). Bis dahin müssen die Benutzer von Hand mit DTMF oder UR Call DCS009FL umlinken.

vy73 und stabile Verbindungen

C04 DB0TC schaltet zusätzlich auf C4FM

Seit Sonntag, 27. November 2016, 19:00 UTC, ist DB0TC in C4FM mit dem Rufzeichen DB0TC-C4FM auf der neuen Frequenz, Ausgabe: 438,81250 MHz, Eingabe: 431,21250 MHz ON AIR.

Betriebsart:   C4FM, das bedeutet: Auch FM-Betrieb ist möglich. Es ist jetzt unsere Multi-Kulti-Frequenz.

Daher wird in FM ein CTCSS-Subtone von 88,5 Hz vom Relaissender für die Geräte mit ausgesendet, die keine automatische C4FM-Umschaltung besitzen, weil sonst die nervenden „digitalen Missklänge“ die  reinen  Analogisten unter uns stören würden.

Da es sich um eine  Lizenz- Erweiterung von DB0TC handelt, bleibt auch das Rufzeichen DB0TC für dieses neue Frequenzpaar bestehen.

Keine Sorge – DB0TC „die  seit 1980 bestehende und von mir ins Leben gerufene  438,800 MHz“  die jetzt leider eine Zeit lang jetzt schweigen muss , bis die technische Herausforderung  der Phase Zwei   drei Umsetzer an einer gemeinsamen Antenne –  und davon zwei mit nur 12,5 kHz Frequenzabstand ist vermutlich in spätestens drei Monaten wieder hörbar.

Und: DB0FSG, Unser DMRplus-Relais, das seinen Betrieb im März 2016 aufgenommen hat, ist auch seit dem 27. November 2016, 19:00 UTC, wieder ON AIR.

Mit  herzlichen 73 Euer René  Füllmann , DL2XP

Connect Systems CS-580 DMR portabel

CSI hat vor einiger Zeit das DMR-Handfunkgerät CS-580 angekündigt. Damit sollen sich alle wichtigen DMR-Parameter auch über die Tastatur einstellen lassen. Sogar ein Listen-All (monitor mode) ist möglich:

„Advanced Hams can enter the frequency, slot number, color code, Tx contact number and type of call from a single easy to use screen. Just press the lock key and you are ready to initiate a call on any DMR network, including the Brandmeister and DMR-MARC.
The Frequency of the repeater can be entered on the radio in conjunction with a built in keypad. By pressing a single key, you can enter into monitor mode. You can join a conversation by simply pressing the lock key.“

Als Preis werden $130,- genannt.

http://www.connectsystems.com/products/top/radios%20CS580.htm

Wann das Gerät in DL verfügbar sein wird, und was es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Hier noch ein Review dazu:
https://hamgear.wordpress.com/2016/11/24/review-connect-systems-cs-580-dmr-tier-ii/

vy73, danke an Klaus dl5mcc für die Info

Top new DMR Codeplug de DL5MCC

Von Klaus, DL5MCC, ist eine neue Version des DMR-Codeplugs für München verfügbar. Der Codeplug eignet sich für die DMR-Gerätetypen MD380, MD390, RT3, CS700, DR7100 und baugleiche bzw. codeplugcompatible Geräte.
Der Codeplug ist auf dem aktuellen Stand, bezüglich DMR- und FM-Repeater in Bayern-Süd, enthält alle Talkgroups die derzeit geroutet werden, unterstützt DMR+, Motorola und Brandmeister-Repeater.
Für den Betrieb in anderen Regionen sind alle Kanäle und Zonen nach DMRFind („Qasi VFO“) enthalten.
Ausserdem sind 850 Kontaktdaten der „last-heared DL“ Liste mit Call und Vornamen eingepflegt.

Da bereits ALLE DMR-Relais in BY, BW und OE7, sowie FM-Repeater im Umkreis von 150 km um München angelegt sind, können eigene „Home-Zonen“ leicht erstellt werden.
DL5MCC übernimmt Zonen für andere Städte/Regionen in BY/BW auf Anfrage gerne mit in den Codeplug. Hierzu ist leider Ortswissen nötig, das nur die lokalen OMs liefern können.

http://cp-md380.ddns.net/index.php/cp-muenchen

vy73 DL5MCC

Baofeng DM-5R bitte nur als DMR RX nutzen

nach update des DM-5R ist das Gerät zu Monitor Zwecken zu nutzen, allerdings wertet es immer irgendeinen Timeslot aus, bedeutet wenn auf beiden Slots gesprochen wird, schaltet das Gerät in Sprechpausen auf den aktiven Slot und dekodiert dort die Sprache.

Qualitativ gut, allerdings werden keine IDs angezeigt, zum mithören reichts aber ….

Sendeseitig nutzt das Gerät nach dem Update nur DMO Modus, bedeutet das Relais wertet nur zufällig den Stream aus, meist auf Slot 1  und dadurch wird der Vorteil des Systems ausgehebelt, beide Slots parallel sind auf der Eingabe des Relais nicht mehr zu nutzen.

Wir bitten daher das Gerät auf den Relais nicht als Sender zu nutzen.

vy73

P.S. aktuelle Auskunft Baofeng: das Gerät wird nicht mehr weiterentwickelt und auch nicht aktiv angeboten, daher erscheint es auch nicht auf der Baofeng Webseite