DM0ULR 70 cm Wendelstein NXDN

Aufgrund der fortschreitenden weltweiten Vernetzung der NXDN Relais, dank dem Engagement von G4KLX Jonathan sowie VK4TUX Adrian,

wird zunächst DM0ULR 70 cm exklusiv in Bayern für den Digitalbetrieb NXDN aktiviert.

Tests werden zur Zeit auf DB0ULR und DM0ULR durchgeführt.
Dank an DJ2LR, der uns ermöglicht NXDN zu testen.

Zu gegebener Zeit folgen Beschreibungen wie die Handfunkgeräte programmiert werden können.

vy73

DB0ULR NXDN / FM Dualmode QRV TG20000 OE/DL/CH

DB0ULR 439,325 MHz München Solln ist mit aktuellem PI-Star Image an das NXDN Netz angekoppelt und normalerweise auf dem von Kurt im OEVSV-Server eingerichteten Gateway/Reflektor TG20000 vernetzt.  Es kann auch auf die verfügbaren Reflektoren umgeschaltet werden. Je nach Aktivität wird die Verbindung zeitweise ausgeschaltet.

Kurt OE1KBC präsentiert unter anderem NXDN auf der Hamradio auf dem OEVSV Stand.

vy73

P.S. die NXDN Geräte müssen die entsprechende Talkgroup aussenden !

NXDN EU TG20000 Reflektor deutschsprachig aktiv

Danke an Kurt OE1KBC der im OEVSV Rechenzentrum einen deutschsprachigen NXDN Reflektor aktiviert hat, Dashboard  http://srv08.oevsv.at/nxdn/

Im Funkgerät sollte die TG20000 für den MMDVM Hotspotkanal programmiert werden.

Bitte eintragen im NXDNHosts.txt vom NXDGateway
# Europe German speaking, 20000
20000    89.185.97.38       41400

Somit sind schon einige NXDN Talkgroups aktiv.

vy73

DB0TVM Antennen Digital

DMR

Dank dem Einsatz von Uwe und Walter wurde heute auf der Südwest Plattform eine weitere Antenne für DMR über einen 3dB Koppler zur bestehenden auf der Nordost Plattform montiert.

DSTAR

Walters neues Antennen Messgerät hilft Kabel Fehler auf die Spur zu kommen. Ein Kabel wurde nun ausgewechselt und dstar sollte wieder besser funktionieren.

Hamnet

Ein neuer Router wurde installiert, Jann wird diesen noch konfigurieren. Für den hamnet Zugang wird Jann noch eine Weiche testen, damit dieser selektiver wird.

Vy73

DB0TVM DMR (IPSC2) und DSTAR (ircddb) online

Zur Erinnerung folgende Monitore :
DSTAR DB0TVM ist an den IRCDDB Server angeschlossen , Aktivität zu sehen
http://status.ircddb.net/cgi-bin/ircddb-log?30%200%20DB0TVM und hier
Livemonitor  http://live.ircddb.net:8080/ircddblive5.html

DMR DB0TVM ist am IPSC2 Server DL angeschaltet :
http://195.225.116.10/user.php?rid=262851&rpt=DB0TVM
Livemonitor http://ham-digital.org/ipsc/#
Erläuterungen zu IPSC2  sind hier zu finden http://ham-dmr.at/?s=ipsc2

1803261104:  DB0TVM DMR ist wieder online.  DSTAR wie gewohnt am IRCDDB Server.
Die Antennenanordnung sowie Antennentyp sind geändert worden.

DB0EL Antennen sind noch nicht eingetroffen, dank an Walter und seine Helfer.

vy73

DMR+ Digitale Brücken zwischen den dig. Betriebsarten

Quelle : https://wiki.dg9vh.de/dmr:das_inoffizielle_dmrplus-benutzerhandbuch:start

DMR+  Brücken-Reflektoren

Im TS1 (Zeitschlitz 1) sind folgende Brücken (bei DB0TTB angeschlossenem IPSC2 OE Server) geschaltet :

Talkgroup 6     zu   DSTAR  XLX232 Modul A, XLX022A  und damit auch zu Brandmeister TG 2325
==>  also existiert damit eine der wenigen aktiven Brücken zwischen Brandmeister und DMR+

Talkgroup 110  zu DSTAR  XLX232 Modul M

Im TS2 gibt es einige Reflektoren, die als Brücke in andere Netze konfiguriert sind. Um diese jetzt nicht in obiger Reflektorenliste noch einmal mühsam herauszusuchen, hier eine kurze Aufstellung der Liste:

Nummer Bezeichnung Funktion
4012 Software TEST Brücke zum DSTAR-Reflektor DCS001V
4021 Neuwied-Mayen-Koblenz Brücke zum DSTAR-Reflektor DCS001W
4180 OE DMR-MMP Brücke zum C4  FCS001 Raum 09 Austria
4409 CQ-UK WIRES-X Brücke zum WIRES-X-Raum CQ-UK (ID 27793)
4444 DMR to DCS001 x Brücke zum DSTAR-Reflektor DSC001X
4609 FCS002-90 USA Brücke zum C4  FSC002 Raum 90 USA
4650 Sweden – generic Brücke zum DSTAR-Reflektor DCS010V
4706 bridge to DCS004 V Brücke zum DSTAR-Reflektor DCS004V
4635 USA DMR-Allstar

4107           DMR+  Brücke zu NXDN  dg1ht Server  Kanal 07

vy73 weiteres folgt

NXDN Testbetrieb DB0ULR wechselt zu NXCM Icom Net

Dank G4KLX ist NXDN Schmalband Mode im aktuellen MMDVM Code enthalten.
Zur Zeit testet VK4TUX mit G4KLX  die Einbindung an das NXCM Icom Netz.

Sobald diese Tests abgeschlossen sind, darf DB0ULR voraussichtlich hier angebunden werden.
Wenn der Umbau erfolgt ist, gibt es hier nochmals eine Info.
Derzeit LiveQSO Monitor ist hier zu finden http://log.nxmanager.net/icom.html

Dann folgen auch Infos wie die ICOM NXDN Geräte umprogrammiert werden müssen.
Zukünftig soll auch eine Bridge zwischen ICOM und Kenwood NXDN realisiert werden.

vy73