DMRGateway @DB0TVM @DB0TTB Betriebshinweise

zum DMRGateway Betrieb @DB0TVM: Stand 13.08.2018 dk6px
und seit 11.08.2018 auch aktiv @DB0TTB, beide Relais sind DMR+ seitig @IPSC2 OE Master

DMR Zeitschlitz 1 IPSC2
Dank der guten Anbindung über den ÖVSV Server Wien (dank an OE1KBC) sind folgende Landeskennung auf Bedarf (Talkgroup einmalig kurz senden) verfügbar:
Bitte beachten, das jeweils der QSO Verkehr natürlich in der Landessprache stattfindet.
TG222 I
TG228 HB
TG232 OE
TG235 G
TG260 SP
TG262 DL

Besonderheiten aufgrund der Anbindung an den IPSC2 OE des ÖVSV auch bei Bedarf Talkgroup einmalig aussenden )
TG 5 Crossmodegateway zu NXDN deutschsprachig Europa TG20000 NXDN Server des ÖVSV in Wien http://srv08.oevsv.at/nxdn
TG 6 Crossmodegateway zu DSTAR Modul A http://dstar.oevsv.at/db/index.php
TG 7 Crossmodegateway zu C4FM des ÖVSV Server Wien siehe http://c4fm.oevsv.at/ysf/
http://ham-dmr.at/index.php/2018/07/03/bruecke-von-dmr-austria-ipsc2-zu-c4fm-ysf-at-austria/

DMR Zeitschlitz 1 DMR Brandmeister Möglichkeiten @DB0TVM
wegen der gleichlautenden dreistelligen Landeskennungen 228,232,262 usw.
können diese aus Kompatibilitätsgründen zum DMR + für das Brandmeisternetz mit vorangestellter 9 aktiviert werden, sofern vom Sysop konfiguriert:
TG9228 (HB Landesweit)
TG9232 (OE Landesweit)
TG9262 (DL, BM )
TG9260 (SP) seit 01.08.2018
Diese BM TGs müssen natürlich im Funkgerät programmiert werden.

Sobald die Zeitlich bedingte Rückfallzeit TG Aktivierung im Brandmeister (10 Minuten) abgelaufen ist (also ohne SendeAktivität des Nutzers am DB0TVM)
fallen diese automatisch wieder raus, sind danach nicht mehr aktiv, zu sehen hier : https://brandmeister.network/?page=repeater&id=262851

Anmerkung: wenn eine Zeitlang nicht z.B: auf 9262 BM gesprochen wird, ist nach Rückfallzeit in Folge auch ein Ruf von DMR+ TG 262, 2, 20 hörbar.
Vorrang hat die jeweils aktive TG aus dem jeweiligen Netz die nach Pause 30 Sekunden aktiv gehalten wird.

Zeitschlitz 2 DMR @DB0TVM ist offen für vieles in derzeit bekannte DMR Systeme.

DMR+ Reflektorbetrieb / Schaltung wie gewohnt = 4015 erstmalig senden -> Umschaltung, dann mit TG9 in den Reflektor sprechen.
DMR TS2 TG 8 , wird ins Brandmeister Netz als TG9 umgesetzt = Reflektorbetrieb BM ist damit möglich.
für Reflektoren im BM Netz ist im Zeitschlitz 2 die TG9 voranzustellen = 94015 erst und einmalig senden aktiviert den BM Reflektor,
dann wichtig, bitte mit TG8 in den BM Reflektor sprechen, denn TG9 Aussendung bleibt im IPSC2 DMR+ Netz !

vy73