Smartphone und Amateurfunk ein Beitrag von DH8HHA C09

In letzter Zeit sind immer mehr APPs für  Amateurfunk auf dem Smartphone erhältlich. Nicht nur Morseübungs und DX-Clusterprogramme, Relaislisten Satellitenverfolgung usw. sondern auch APPs wie SSTV, WX-Fax, RTTY und einige mehr sind derzeit erhältlich. In Verbindung mit z.B. einem FT-815 wird das Smartphone zur Sende-Empfangsstation für Digitale Betriebsarten. Hierzu wird natürlich ein Interface (PTT Steuerung,NF In/Out) benötigt, um die Signale zu decodieren bzw. auszusenden. SDR-Sticks mit entsprechenden Kabel sind ebenfalls an das Smartphone anschließbar und mit geeignetem APP ist ein Direktempfang von ca. 60Mhz- in den Giga Hertzbereich möglich. Mit der Verbindung Smartphone und Amateurfunktechnik ist es u.U. leichter möglich, der heutigen Jugend das Hobby Amateurfunk näher zu bringen.

Auf der Homepage von OV-Husum M04 wir ein Interface zum Nachbau vorgestellt, mit dem man das Smartphone mit einem Transceiver verbinden kann. Die dementsprechenden APPs für die digitalen Betriebsarten gibt es hier. Das Bild zeigt das APP glSDR. Mit der Software ist eine Verbindung zu einem der vielen Web SDR Server möglich, um seine Aussendungen z.B. am Fieldday über einen weit entfernten Empfänger zu sehen.

Weitere APPs für digitale Betriebsarten sind hier zu finden.

vy73 DH8HHA