DM0ULR Wendelstein am NXCORE angebunden 20201103

Danke an Jann DG8NGN, der mit super Einsatz aus der Ferne das alles möglich macht !
Beide ICOM NXDN Repeater sind seit 03.11.2020 ebenfalls direkt an das NXCORE weltweite Netz angebunden!
Momentan laufen noch einige (Dauer)Tests bis sich alles eingespielt hat.

Weitere Infos hier @dm0gap.de unter der Kategorie NXDN zu finden.
im Normalfall sind alle Rohde Repeater :
DB0TTB 2m 145,650 MHz,
DB0ULR 70 cm 439,325 MHz sowie
DM0ULR 2m und 70 cm 145,7875 sowie 439,3375 MHz

unter NXDN mit Talkgroup 20000 auf diesem Server http://srv08.oevsv.at/nxdn/ auch via Hotspot erreichbar und am IPSC2 DMR DB0TVM sowie DMR DB0TTB auf dem Zeitschlitz 1 Talkgruppe 85 erreichbar, also ein sogenanntes Crossmode, danke an Kurt OE1KBC und natürlich alle Entwickler.

Weitere Infos für NXDN Lokal Nutzer folgen noch, z.B. durch eine einfache Aussendung einer Talkgroup z.B. 20000 bleibt der jeweilige Repeater dann zehn Minuten fest auf dieser Talkgruppe und sendet keine andere Talkgruppen (Sprachstreams) mehr aus, sogenannte Talkgroup Holdtime.

Monitor Links, bitte die jeweilige Zeitzonenunterschiede zu beachten:
http://110.232.114.40/icom.html
http://flicom.nxcore.org/
http://flkenwood.nxcore.org/

20201130 Update
Mixmode FM/Digital auf 2m 145,7875 MHz in Klärung
Momentan nur zeitweise in Betrieb, aufgrund des Nutzerverhaltens folgt vermutlich exklusiv Digital Betrieb ggfs. Mixmode und nur noch zeitweise FM Betrieb. Hierfür sind noch Test und Parameter Programmierung inkl. Umbau notwendig die etwas Zeit und weitere Tests benötigen.

vy73 Stefan dk6pxatamsat.org

Über admin

Baujahr Okt.1964
Dieser Beitrag wurde unter DB0TTB Hohenpeissenberg (zuvor DB0ONA), DB0ULR, DM0ULR Wendelstein Relais, NXDN / dPMR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.